Gesundes Pausenfrühstück der Klasse 3A

Am Mittwoch, dem 29.11.2017, fand wieder ein gesundes Pausenfrühstück der Klasse 3A an der Grundschule Schönwald statt. Im wunderschön weihnachtlich dekorierten Mehrzweckraum der Schule hatten viele Mütter Fruchtspieße, Apfelquark, Brote, Tomate-Mozzarella-Sticks und vieles mehr für die Kinder hergerichtet. Dank einer großzügigen Spende des Schönwalder Marktes von Frau Diener war es wieder einmal möglich, unsere Schülerinnen und Schüler mit einem reichhaltigen, gesunden Buffet zu verwöhnen. „Das ist das beste Essen in dieser ganzen Woche“, meinte dann auch eine begeisterte Schülerin.

Herzlichen Dank allen fleißigen Helfern!


Unsere neue Tanne

Der Firma Lampert ist es zu verdanken, dass die Schule ganz schnell einen hübschen Ersatz für den letzte Woche gefällten Baum vor der Eingangstür bekommen hat. Nun steht da ein dicker, kleiner Tannenbaum, der darauf wartet mit Kerzen für die Weihnachtszeit geschmückt zu werden.

Ein herzliches Dankeschön an die Firma Lampert für die Spende!

Bundesweiter Vorlesetag 2017

 

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages am 17.11.2017 bekamen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Schönwald Besuch vom Leselöwen. Herr Heinz Bauer, ehemaliger Grundschullehrer aus Selb, begeisterte die Kinder mit einem bunten Programm aus Zauberei, Musik, Geschichten und im Kostüm des Leselöwen. Dieser sang ein Lied darüber, wie „stark und keinesfalls aus Quark“ Muskeln sein müssen. Viele tolle Zauberkunststücke versetzten die kleinen Zuschauer in Staunen.

Die vorgelesenen Schmunzel- und Schulgeschichten regten zum Nachdenken und zur Diskussion an.

„So macht Vorlesen und Zuhören Spaß!“ Da waren sich alle einig.

Nur leider ging dieser Vormittag viel zu schnell vorbei.

 


Es weihnachtet!

Heute wurde unser Christbaum gefällt. Direkt vor der Eingangstür der Grundschule Schönwald wurde die Tanne geschlagen, da sie mittlerweile zu groß geworden war, um sie mit Lichterketten zu schmücken. Gespannt sahen die Kinder der 2. Klasse zu, wie der zukünftige Christbaum von Mitarbeitern des Bauhofs und Hausmeister Andreas Kiefer gefällt wurde. In den nächsten Tagen wird er in der Aula der Schule aufgestellt. Die Schülerinnen und Schüler dürfen ihn dann mit Kugeln und Strohsternen schmücken.

Als Ausgleich wird eine neue Tanne in den kommenden Tagen gepflanzt, die von der Firma Lampert gestiftet wurde.

Baumpflanzaktion der Klasse 1A

Einer großzügigen Spende der Firma Gartenbau Lampert ist es zu verdanken, dass auf dem Sportplatz der Grundschule Schönwald ab dem heutigen Freitag drei neue Apfelbäume stehen. Die Firma schenkte sie der Schule, da im letzten Jahr zu hoch gewachsene Bäume von den Grünflächen entfernt werden mussten. So konnten heute die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1A zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Zitzlmann kräftig mit anpacken, um die Bäume einzupflanzen. In Matschhose und Gummistiefel gekleidet legten die kleinen Gärtner los und gruben die Bäume ein. Auch gegossen wurden sie gleich und mit Rindenmulch angehäuft. Vorher sangen die Kinder noch ein Herbstlied und sagten ein dazu passendes Gedicht auf, das sie vorher im Unterricht fleißig geübt hatten. Auch der 2. Bürgermeister, Herr Rudolf Stich, freute sich über diese Aktion. So könnten die Kinder später einmal im Erwachsenenalter am Schulgelände vorbeilaufen und sagen: „Diesen Baum habe ich damals gepflanzt!“ Alle Kinder versprachen immer wieder nach den Bäumen zu sehen und sie ab dem Frühling auch zu gießen.

Ein herzliches „Vergelt`s Gott“ an die Firma Lampert!

 

Gesundes Pausenfrühstück der Klasse 4A

Unser nachhaltiges Projekt zur gesunden Ernährung geht in die nächste Runde.

Den Startpunkt für dieses Schuljahr setzte die Klasse 4A mit ihrem Herbstfrühstück. Die bereits sehr erfahrenen Mütter kauften gesunde Nahrungsmittel für alle Schönwalder Grundschüler ein und bereiteten bereits am Vortag den Mehrzweckraum für das Pausenfrühstück vor. Alles wurde wunderbar herbstlich dekoriert. Mütter bastelten Igel und Drachen aus Tonpapier, sammelten Herbstlaub für die Tische und schnitten Obst und Gemüse. Am Mittwoch, dem 18.10.17 trafen sich dann alle Klassen um 9.30 Uhr in der Aula und warteten gespannt auf die vielen Köstlichkeiten, die für sie zubereitet wurden. Von selbstgemachtem Nudelsalat mit Gemüse über belegte Brote, Kräcker in Fliegenpilzoptik, Wraps in Schneckenform, Igel mit Obstspießstacheln, ein essbares Skelett bis hin zu einem glutenfreien Tiramisu als Nachspeise war alles geboten. Sogar einige Kinder aus den Schönwalder Kindergärten, die wöchentlich den Vorkurs Deutsch an unserer Schule besuchen, langten am Buffet kräftig zu. Es schmeckte allen prima, was an den leer gegessenen Tellern und Platten abzulesen war.

Gesponsert wurde dieses tolle Frühstück wie immer vom Förderverein der Grundschule Schönwald und einigen ortsansässigen Geschäften und Firmen.

Ein herzliches Dankeschön für die großzügigen Spenden und den enormen Einsatz vieler Eltern bei dieser besonderen Aktion!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abschlussfahrt der 4. Klassen nach Trebgast

Einen gelungenen und unvergesslichen Tag im Fichtelgebirge erlebten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen zusammen mit ihren Lehrerinnen Karin Uhl, Christine Reinhold und Lieselotte Bayreuther. Bei ihrem Ausflug in das Fichtelgebirge führte sie der Weg zunächst in das Silbereisenbergwerk „Gleissinger Fels“ in Fichtelberg. Was bisher nur in grauer Theorie im Heimat- und Sachkundeunterricht behandelt wurde, konnte jetzt in Wirklichkeit erlebt werden. Ausgestattet mit Schutzhelmen machten sich die 31 Kinder mit ihren drei Lehrerinnen auf den abenteuerlichen Weg unter die Erde – tief unter den Ochsenkopf.

Danach ging es mit dem Bus weiter zur Naturbühne Trebgast – Deutschlands schönster Amateurnaturbühne. Nach der Mittagspause und gestärkt von der Brotzeit erlebten wir die Aufführung von „Peter Pan“. Das unterhaltsame und gut inszenierte Stück fesselte jeden – besonders natürlich Peters Flug über das Publikum. Als sich im Anschluss die Schauspieler auch noch mit einigen Schülern fotografieren ließen, waren sich alle einig, das war wirklich ein gelungener Ausflug.

Gesundes Pausenfrühstück der Klasse 1/2B

Am Mittwoch, dem 17.05.2017 richteten die Eltern der Klasse 1/2B der Grundschule Schönwald ein gesundes Pausenfrühstück für alle Klassen aus. Unter dem Motto „Wanderfrühstück“ gab es eine leckere Brotzeit mit vielen gesunden Nahrungsmitteln. Liebevoll dekoriert und mit Wanderutensilien versehen wurde der Mehrzweckraum der Schule. Ein besonderer Hingucker war der Brezenbaum, den die Eltern mitgebracht hatten. Alle kamen in Tracht gekleidet und versorgten die Schülerinnen und Schüler mit selbstgemachten Obst- und Gemüsespießen, Fruchtquark und vielen weiteren Köstlichkeiten.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer und dem „Schönwalder Markt“, der wie schon oft das Pausenfrühstück mit einer großzügigen Spende unterstützte!


Fahrt nach Franzensbad mit Kindern unserer Partnerschule aus Asch

Die Kinder der Klassen 2A und 2B der Grundschule Schönwald erlebten einen tollen Vormittag zusammen mit Partnerschülern aus Asch in Franzensbad. Wie schon seit etlichen Jahren pflegt die Grundschule Schönwald ihre Partnerschaft mit der Základní škola a mateřská škola Aš. Gemeinsame Ausflüge und Unternehmungen sind fester Bestandteil der Jahresplanung beider Schulen.

So fuhren am Dienstag, dem 16.05.2017  19 Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse aus Schönwald nach Asch. Dort stiegen die Kinder aus der 2. Jahrgangsstufe aus Asch mit ihren Lehrerinnen in den Bus. Weiter ging die Fahrt nach Franzensbad. Nach einem Spaziergang durch den Kurpark und Besichtigung einiger Sehenswürdigkeiten fuhren die Kinder gemeinsam mit einer Bimmelbahn zum See „Klein-Amerika“. Hier besuchten sie einen Kleintierzoo und machten gemütlich Brotzeit. Nach der Rückfahrt durch den Kurpark erhielten alle noch warme Oblaten zum Kosten. Kurz nach 12.00 Uhr kamen alle wohlbehalten wieder in der Schule Schönwald an und hatten eine Menge von ihrem Ausflug zu erzählen.