Klassenweihnachtsfeiern

 

Am Freitag, dem 23.12.2016, fanden in allen Klassen Weihnachtsfeiern statt. Bei Plätzchen, Stollen, Kinderpunsch, Tee und Kakao wurden Weihnachtslieder gehört und gesungen, Geschichten vorgelesen und Spiele gespielt. So mancher gab seine geheimsten Wünsche an das Christkind preis und berichtete, wie in den Familien Weihnachten gefeiert wird.

Alle Klassen machten es sich in ihren Zimmern richtig gemütlich und stimmten sich bei Kerzenschein auf die Feiertage ein.

 

 

Klasse 1/2A

Klasse 1/2A

Klasse 1/2A

Klasse 1/2A

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klasse 4B

Klasse 4B

Klasse 4B

Klasse 4A

Klasse 3A

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weihnachtlicher Besuch im Haus Perlenbach

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien bereiteten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1/2A und B den Damen und Herren im Seniorenheim Haus Perlenbach eine besondere Weihnachtsfreude. Sie sangen, tanzten und trugen gekonnt ihre Gedichte vor. In einem halbstündigen Programm zeigten sie ihr Können und bekamen dafür viel Beifall.

Begleitet von Frau Seidel am Klavier sangen 52 Schulkinder für die Bewohner des Seniorenheimes Weihnachtslieder und stellten anschließend erstaunt fest, dass so mancher ältere Zuhörer Tränen in den Augen hatte vor Freude und Rührung.

Viele Zuhörer bedankten sich persönlich bei den Kindern für diese gelungene Weihnachtsüberraschung. Schulleiterin Simone Reitmeier versprach mit den Kindern wiederzukommen und wünschte allen gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Zum Schluss bekamen alle Schülerinnen und Schüler eine Süßigkeit als kleines Dankeschön.

Weihnachtsfeier 2016

„Weihnachten ist mehr als schenken,

Weihnachten ist mit dem Herzen denken!

Weihnachten ist Zeit für die Kinder zu haben.“

 

Diese Zeit für die Kinder nahmen sich überragend viele Eltern, Großeltern, Geschwister, sonstige Verwandte, Ehrengäste und Freunde der Grundschule aus Schönwald und Umgebung, um den Kindern bei ihren Vorführungen reichlich Beifall zu spenden.

Am Mittwoch, dem 21.12.2016 fand einer langen Tradition folgend in der TV-Halle Schönwald die Weihnachtsfeier der Grundschule statt. Wochenlang hatten sich alle Schülerinnen und Schüler akribisch mit ihren Lehrerinnen darauf vorbereitet.

Unter dem Motto „Weihnachten im Kerzenschein“ bescherten die Kinder den Zuschauern ein besinnliches und unterhaltsames Programm.

Mit dem gemeinsamen Lied „Singen wir im Schein der Kerzen“ begleitet von Frau Seidel am Keyboard starteten die Schülerinnen und Schüler stimmgewaltig den Abend.

Rektorin Frau Reitmeier erinnerte die Zuschauer daran, dass Weihnachten bedeute, sich Zeit füreinander, Zeit für die Kinder und gemeinsame Spiele, Zeit zum Singen von Weihnachtsliedern zu nehmen. Dieser Abend stehe im Zeichen eines harmonischen Miteinanders.

So wurden Gedichte und Lieder vorgetragen, sowie das Märchen der Sterntaler dargeboten und selbstverfasste Sternenwünsche der Schüler verlesen. Die Klassenleiterinnen Frau Reitmeier, Frau Sack, Frau Zimmermann, Frau Uhl und Frau Reinhold hatten Beiträge dem Motto entsprechend ausgewählt und mit den Kindern fleißig einstudiert.

Als Solistinnen traten Sidney Pöhler am Keyboard, Rieke Burghardt mit der Gitarre sowie Eva Rogler, Emma Schneider, Sidney Pöhler und Lea Ochsenmayer mit ihren Flöten auf.

Die Tanz-AG zeigte unter der Leitung von Frau Reitmeier die beiden Tänze „Jingle Bell Rock“ und „Frosty the snowman“, bei denen das Publikum begeistert mitklatschte.

Wieder einmal gelang es der Theater-AG unter der Leitung von Frau Reinhold mit ihrem Stück „So ein cooler Nikolaus“ den Saal zum Lachen zu bringen. Das kurzweilige Spiel bewies einmal mehr, dass sich die Zeiten ändern und Neuerungen selbst vor dem Nikolaus nicht Halt machen.

Auch das abschließende Lied „Strahle helles Kerzenlicht“ wurde gekonnt von Frau Seidel begleitet und versetzte die Zuschauer in Weihnachtsstimmung.

Mit diesem gelungenen Abend zeigten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Schönwald ihr Können und vorbildliches Verhalten.

Hier einige Bilder des Abends! Weitere folgen!


Theatergruppe bei den evangelischen Senioren

Nicht nur bei der Siedlerweihnachtsfeier, sondern auch bei der Weihnachtsfeier der evangelischen Senioren gaben unsere Schauspieler ihr Können zum besten. Am dritten Adventswochenende führten die Kinder der Schulspiel-AG ihr Weihnachtsstück im Gemeindehaus auf und sorgten für gute Unterhaltung. Unter der Leitung von Christine Reinhold haben die Schülerinnen und Schüler schon seit Wochen für ihren Auftritt geprobt und ernteten dafür viel Applaus.


Der Nikolaus zu Besuch in der Schule

Eigentlich haben sich am Morgen des 06.12.2016 die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Schönwald nur deshalb in der Aula um den Weihnachtsbaum versammelt, um Weihnachtslieder zu singen. Aber dann kam für alle überraschend der Nikolaus vorbei.

„Von drauß vom Walde,
da komm ich her,
ich muss euch sagen,
es weihnachtet sehr!
Doch das wisst ihr ja selbst –
überall leuchtet das Licht.
Nur vor eurer Schule,
da leuchtet es nicht.“

Ein Schuft die Lichterkette
gestohlen hat.
Wie ich hab gehört das,
da war ich platt!
Ich versprech es,
so wahr ihr mich hier seht,
der Dieb bekommt zur Weihnacht
kein Paket!!!“

So begann sein Gedicht.

Überwiegend lobte er die Kinder, die anscheinend alle sehr brav sind. Nur selten war da etwas von Schwätzern oder vergessenen Hausaufgaben zu hören. Auch die Lehrerinnen wurden vom Nikolaus dafür gelobt, wie gut sie sich alle um die Kinder kümmern und fleißig mit ihnen arbeiten.

Lediglich der Dieb der Weihnachtsbeleuchtung, die einige Tage zuvor vom Tannenbaum vor der Schultür geklaut wurde, bekam vom Nikolaus eine Strafe. Diese Jahr ginge er ohne Geschenke aus, versicherte der Nikolaus den Kindern. So etwas mache man einfach nicht.

Dafür bekam aber jede Klasse einen reich gefüllten Sack mit Mandarinen, Nüssen und Schoko-Nikoläusen.

Als Dank sangen alle Kinder dem Nikolaus ein Weihnachtslied vor, und die Klasse 4A hatte noch ein schönes Gedicht vorbereitet.

Zufrieden verabschiedete sich der Nikolaus von den Grundschülern bis zum nächsten Jahr und zog weiter.

Unsere Theatergruppe bei der Siedlerweihnachtsfeier

p1010055Wie „So ein cooler Nikolaus“ Kindern eine Freude macht und einen Vater zur Verzweiflung bringt, zeigte die Theatergruppe der Grundschule Schönwald am Samstag, 03.12.2016 im Gemeindehaus bei der Siedlerweihnachtsfeier.

Daniel Gassenmeyer als „Neuzeitnikolaus“ mit ultracooler Sonnenbrille und blinkender Mütze hatte flotte Sprüche auf Lager und entsprach damit so gar nicht den Vorstellungen von Familienvater Dustin Schurbaum. Auch Mutter Emma Schneider war zunächst sehr erstaunt als dieser ungewöhnliche Nikolaus die gute Stube betrat.

p1010040

 

 

 

 

 

 

 

Die Kinder der Familie jedoch, gespielt von Fiona-Sophie Steiner, Eva Rogler und Verda Üzel, hatten natürlich gar nichts dagegen einzuwenden, dass der Nikolaus sie mit coolen Sprüchen und Geschenken bedachte.p1010051

 

p1010044

 

 

 

 

 

 

 

 

p1010061Die vielen Lacher des Publikums und der tosende Applaus am Ende zeigte, dass es Frau Christine Reinhold und ihre Schauspieler wieder einmal geschafft haben alle zu begeistern.p1010062