Zeugnisübergabe und Verabschiedung der 4. Klassen

Ein besonderes Schuljahr ist vorüber. Hinter den Schülern, Eltern und Lehrern liegen viele anstrengende Wochen, in denen fast nichts mehr so war wie sonst üblich. So wurde auch die Zeugnisübergabe und die Verabschiedung der 4. Klassen anders gestaltet als sonst.

Im Pausenhof bei wunderbarem Sonnenschein bekamen die Kinder zeitversetzt und unter Einhaltung aller Hygienevorschriften ihre Zeugnisse und Geschenke von den Klassenleiterinnen. Auch die Antolin-Sieger der Klassen wurden geehrt.

Nach einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche wurden dann die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen verabschiedet. Jeder bekam ein Klassenfoto – liebevoll bearbeitet von unserer Lehramtsanwärterin Frau Dietz – sowie ein Windlicht zur Erinnerung an die Grundschulzeit.

Das Team der Grundschule Schönwald wünscht allen Schulkindern mit ihren Familien eine erholsame Ferien- und Urlaubszeit. Bleiben Sie gesund!

Aktion Toter Winkel

Auch wenn die praktische Radprüfung der Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen in diesem Schuljahr zwar aufgrund der Pandemie ausfallen musste, konnte doch am Ende noch die Aktion „Toter Winkel“ stattfinden. Polizeihauptkommissar Zatschka veranschaulichte eindrucksvoll wie gefährlich der „Tote Winkel“ sich im Straßenverkehr auswirken kann.

Abschluss der Leseaktion 2019/20

Dieses Schuljahr stand unter dem Jahresmotto „Schmöker-Schule-Schönwald“. Neben vielen Aktionen wie dem Vorlesetag, Lesekinos, Besuch der Stadtbücherei und der „Stillen Pause“ lasen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Schönwald auch in diesem Jahr wieder viele Bücher. Die Kinder schafften es mit insgesamt 1080 gelesenen Büchern ihre Wette gegen die Lehrerinnen zu gewinnen. Großes Kompliment!

Als Belohnung bekamen alle ein Eis von der Eisdiele Cortina in Selb geschenkt.

Klasse 2000 – Abschluss für die 4. Klassen

Nach vier Grundschuljahren, in denen Klaro von Klasse 2000 die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen begleitet hat, erlebten diese jetzt die letzten Schulstunden mit Gesundheitsförderin Frau Rohrmüller. Viele lehrreiche und erlebnisreiche Stunden sind vergangen, die den Kindern immer wieder deutlich gemacht haben, wie viel man selbst dafür tun kann gesund und fit zu bleiben. Herzlichen Dank an die Sponsoren von Klasse 2000, an Frau Rohrmüller und das gesamte Team von Klasse 2000!

Schonraumübungen in der 2. Klasse

In Kleingruppen führten die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse am heutigen Dienstag mit ihrer Klassenleiterin die Schonraumübungen im Radfahren durch. Handzeichen geben, Slalom fahren, ein Hindernis passieren und eine Gefahrenbremsung standen unter anderem auf dem zweistündigen Programm. Auf dem Hartplatz des Sportgeländes wurde fleißig geübt.

 

Bedarfsabfrage und Erklärung zur Berechtigung für die Betreuung in den Sommerferien 20202

Mit diesem Schreiben des Kultusministeriums werden die Bedarfe einer Betreuung von Schulkindern in den Sommerferien 2020 abgefragt.

Bitte lesen Sie das Anschreiben genau durch, da der Anspruch nur unter bestimmten Bedingungen gegeben ist.

Im Service-Center der Homepage finden Sie das dazugehörige Formular, welches Sie bitte im Bedarfsfall vollständig ausgefüllt bis spätestens 01.07.2020 in den Postkasten der Schule werfen oder am Montag, Mittwoch oder Freitag im Sekretariat abgeben.

Präsenzunterricht ab 15.06.2020

Ab Montag, 15.06.2020 startet für ca. die Hälfte der Schülerinnen und Schüler der Präsenzunterricht nach den Vorgaben des Kultusministeriums. Alle Familien wurden vor den Pfingstferien in schriftlicher Form über die kommenden Schulwochen für ihr Kind informiert. Hier finden Sie nochmals die Hygiene- und Verhaltensregeln, die nach wie vor ihre Gültigkeit haben. Im Service-Center befindet sich das aktuelle Formular für die Notbetreuung ab 15.06.2020 bis zum Schuljahresende, falls sie nicht bereits bei Bedarf einen Antrag bei der Schulleitung abgegeben haben.

Wir wünschen allen Schulkindern – ob im Präsenzunterricht oder beim Lernen zuhause – viel Spaß und Erfolg in den verbleibenden Wochen.