Vorankündigung

Herzliche Einladung zum Bilderbuchkino: „Wie weihnachtelt man?“ für Kinder im Alter von 4-8 Jahren am 22.11.2019 um 15:30 Uhr in der Schönwalder Stadtbücherei!

Zeitgleich findet in der Aula der Grundschule ein gemeinsamer Bücherflohmarkt der Stadtbücherei Schönwald mit der Grundschule Schönwald statt! Der Erlös soll der gemeinsamen Kinder- und Jugendbücherei zugute kommen. Jedes Buch 2 €!

Klasse 2000 – Der Weg der Nahrung

Auch im 2. Schuljahr erfahren die Schülerinnen und Schüler viel über ihren Körper und seine Gesunderhaltung im Rahmen des Förderprogramms Klasse 2000. Der Weg der Nahrung wurde in der Klasse 2A mit Gesundheitsförderin Frau Kramer besprochen und nachgespielt.

An dieser Stelle sei den Sponsoren herzlich gedankt, die unseren Kindern die Teilnahme an diesem wichtigen Projekt seit vielen Jahren ermöglichen. Eine Liste der aktuellen Sponsoren finden Sie auf unserer Homepage.

Vorlesekino im November

Ab Montag hingen in der Aula Listen zu sieben Kinderbüchern aus, in die sich die Schülerinnen und Schüler eintragen konnten. Am Mittwoch wurden dann klassen- und jahrgangsübergreifend von den Lehrerinnen diese Bücher vorgelesen. Da war für jeden etwas dabei: Hase Felix, Seehund Robin, Zauberpony Sury, die kleine Hexe usw.

Zwei Bücher wurden mit dem Kamishibai vorgestellt, ein kleines beleuchtetes Theater, in dem die Bilder zum Buch gezeigt werden. Eine Umfrage hat ergeben, dass das Vorlesekino ein voller Erfolg war. Die Kinder wünschen sich das öfter. Schon am kommenden Freitag findet die nächste Vorleseaktion am bundesweiten Vorlesetag mit Gastlesern statt.

Aber nicht nur in der Schule sollte vorgelesen werden, vor allem zu Hause sollte dies ein festes Ritual für die Kinder und ihre Eltern sein.

Schulversammlung zum Jahresmotto „Schmöker-Schule-Schönwald“

Eine lieb gewonnene Tradition ist die Schulversammlung nach den Ferien. Heute wurde den Kindern das Jahresmotto „Schmöker-Schule-Schönwald“ vorgestellt. Die Leseförderung wird auch in diesem Schuljahr großgeschrieben. Jede Klasse hat ihre eigene Leserallye und bearbeitet dazu Lesepässe. Alle Schülerinnen und Schüler haben ein Antolin-Passwort und können zu Hause Quizfragen zu gelesenen Büchern beantworten. Die gelesenen Bücher kommen dann als ausgemalte „Bücherstapel“ in das Bücherregal, das Frau Pausch auf dem Gang der 1. und 2. Klasse entworfen hat. Außerdem finden Lesekinotage statt, bei denen sich die Kinder in Listen für Vorlesungen bei Lehrerinnen jahrgangsübergreifend eintragen können. Auch die „stille Pause“ jeden Mittwoch in der Stadtbücherei animiert zum Lesen. Hier können Bücher angelesen und entliehen werden. Weiterhin bietet die Stadtbücherei Bilderbuchkinos für Kinder an. Wie seit vielen Jahren nimmt die Grundschule Schönwald wieder am bundesweiten Vorlesetag teil, um die Lesemotivation zu steigern. Prominente Vorlesen kommen dazu an die Schule.

Um den Schülerinnen und Schülern das Lesen noch mehr zu versüßen, haben die Lehrerinnen eine Wette gegen die Kinder laufen. Wenn die Schülerinnen und Schüler es schaffen, in diesem Schuljahr 1000 Bücher zu lesen, dann…….

Lassen Sie sich von Ihrem Kind den Wetteinsatz berichten! An dieser Stelle wird nichts verraten.

Pausenfrühstück der Klasse 4B

Nach den Sommerferien startete die Klasse 4B in die nächste Runde unserer langjährigen Aktion „Gesundes Pausenfrühstück“.
Mit Spannung erwarteten alle Schüler das erste mit viel Einfallsreichtum und großem Einsatz von den Eltern vorbereitete Frühstück unter dem jahreszeitlichen Motto „Herbst“. Bereits am Vortag trafen sich die engagierten Eltern und dekorierten den Mehrzweckraum wunderschön herbstlich, um sich dann am 23.10.19 um die eigentliche Zubereitung der Speisen kümmern zu können. Vorbereitend haben einige Mütter die Zutaten eingekauft oder sogar bereits zu Hause appetitlich angerichtet. Mit Staunen wählten unsere Schüler aus Kürbisgebäck, Weintrauben-Käse-Igel, verschiedenen Wurst- und Käsebroten oder dekorativ aufgeschnittenem Obst- und Gemüse sowie verschiedenen lecker verarbeiteten gesunden Lebensmitteln aus. Auch die Getränke in Form von selbst hergestelltem Apfelpunsch und mit frischer Milch zubereitetem Kakao ließen sich die Kinder schmecken. Nachdem kaum etwas von den Speisen und Getränken übrig geblieben ist, lässt sich erahnen wie unsere Schüler wieder einmal dieses besondere Frühstück im Rahmen einer gesunden Ernährung an unserer Schule begeistert angenommen haben.
Wie jedes Mal gebührt den Eltern ein dickes Lob und herzlichster Dank für ihren nicht selbstverständlichen Einsatz für unsere Schüler.
Besonders hervorzuheben sind wie immer die vielfältigen Spenden von Lebensmitteln als auch die finanzielle Zuwendung vieler Eltern sowie die Unterstützung von ortsansässigen Geschäften. Familie Holhut aus Pilgramsreuth stellte unentgeltlich eigene Frischmilch zur Verfügung. Nicht zu vergessen ist dabei der Förderverein der Grundschule, der wieder einen Großteil der Kosten übernimmt.

Klasse 4b zu Besuch beim Bürgermeister

Besuch beim Bürgermeister 4B (21) Besuch beim Bürgermeister 4B (24) Besuch beim Bürgermeister 4B (17) Besuch beim Bürgermeister 4B (12) Besuch beim Bürgermeister 4B (10) Besuch beim Bürgermeister 4B (7) Besuch beim Bürgermeister 4B (5) Besuch beim Bürgermeister 4B (2)

Da sich die Klasse 4b im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts derzeit intensiv mit dem Thema „Gemeinde“ befasst, nahm sich unser erster Bürgermeister Klaus Jaschke auch dieses Jahr Zeit, um den Schülerinnen und Schülern wissenswerte Informationen über die Stadt Schönwald und Einblicke in die Aufgaben der Stadtverwaltung zu geben.
Der Bürgermeister begrüßte uns persönlich, führte uns zunächst in sein Amtszimmer und anschließend in den Sitzungssaal des Rathauses. Dort durften die 4. Klässler die Plätze der Stadträte einnehmen. Mit viel Geduld beantwortete Herr Jaschke alle vorbereiteten Fragen der Schüler. Zum Schluss zeigte er uns im Stadtarchiv noch einen gut erhaltenen Webstuhl sowie die Sammlung archivierter Schönwalder Zeitungen von mehreren Jahrzehnten auf dem Dachboden des Rathauses.
Mit diesen interessanten Auskünften über unsere Stadt Schönwald kann nun sachkundig im Unterricht gearbeitet werden.