TIPP-TIPP-TIPP-TIPP

Für alle Mathefreaks der 3. und 4. Klassen!!! Viele von euch hatten sich für den Kängurutest der Mathematik angemeldet. Auf der angegebenen Website könnt ihr kostenlos täglich mathematische Knobelaufgaben lösen. Einfach die Website https://www.mathe-kaenguru.de/aufrufen, auf das Bilderrätsel klicken und los geht´s. Die Lösungen sind auch dabei. Dafür musst du nur nach unten scrollen. Da rauchen die Köpfe. Viel Spaß damit!

Bayernweite Schulschließung

https://www.km.bayern.de

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte! Die wichtigsten Informationen über die Schulschließung haben Sie heute über die Postmappe Ihres Kindes erhalten. Die Schülerinnen und Schüler haben alle wichtigen Arbeitsmittel mit nach Hause bekommen inklusive eines Arbeitsplanes. Diesen finden Sie für alle Klassen auch nochmals im Service-Center unserer Homepage. Informieren Sie sich weiterhin über unsere Homepage und über die Seite des Kultusministeriums Bayern!

Aktuelle Informationen zur Schulschließung wegen des Coronavirus Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, zunächst eine beruhigende Nachricht: Zum momentanen Zeitpunkt gibt es an der Grundschule Schönwald keinen Verdachtsfall bzw. Infektionsfall. Ich hoffe inständig, dass dies für alle unsere Schülerinnen und Schüler und auch ihre Familien so bleibt. Wie Sie Medienberichten entnehmen können (Bayerischer Rundfunk, 13.03.2020, 9 Uhr), werden vermehrt weitere Maßnahmen getroffen, die auch die bayernweite Schulschließung im Zeitraum von Montag, 16.03.2020 bis zunächst einschließlich 19.04.2020 (Ende der Osterferien) umfassen. Auch die Kindertagesstätten, Kindergärten und Horte – so auch unser Hort „Sonnenschein – haben geschlossen. Danach wird es eine Bestandsaufnahme geben und Sie werden über das Kultusministerium zum weiteren Vorgehen informiert werden. Ab Montag bleiben alle Schulen somit geschlossen. Eltern und Kinder dürfen die Schulen nicht mehr betreten. Notgruppen für Kinder werden nur in den Klassenstufen 1-6 eingerichtet, wenn beide Elternteile in systemkritischen Berufen wie Pflegepersonal, Ärzte, Polizisten, Feuerwehren tätig sind oder bei Alleinerziehenden in einer systemkritischen Berufsgruppe. Mit diesem Elternbrief möchte ich Sie außerdem darüber informieren, wie wir gewährleisten können, dass Ihre Kinder auch zu Hause den Unterrichtsstoff, zumindest in den Kernfächern, nicht aus den Augen verlieren und entsprechend am Ball bleiben: Folgendes Procedere wurde beschlossen: 1. Ihr Kind bekommt am heutigen Freitag Schulbücher und die dazugehörigen Hefte sowie weitere Arbeitsmaterialien mit nach Hause. 2. Außerdem finden Sie auf unserer Homepage unter www.grundschule-schoenwald.de aktuelle Informationen. Ich bitte Sie, sich auf diese Informationen (unsere Schule betreffend) zu verlassen und keine inoffiziellen weiteren Informationen über z.B. Whatsapp zu verschicken. Dies würde nur für Verwirrung und Unklarheiten sorgen. DANKE! 3. Konkret werden wir unter der Rubrik „Service“ für die Klassen Arbeitsmaterial zur Verfügung stellen. Hier können Sie dann ab morgen, Samstag, den 14.03.2020 nachsehen, welche Aufgaben Ihr Kind erledigen kann. 4. In Eigenverantwortung sollten angegebene Aufgaben zur Wiederholung und Festigung so gut es geht erledigt werden. Alle verwendeten Arbeits- und Übungshefte können natürlich erst nach Beendigung der Maßnahme von den Lehrerinnen kontrolliert werden. Wir bitten Sie als Eltern, uns zu unterstützen und Ihr Kind darin zu bestärken, die Zeit der Schulschließung zur Wiederholung und Festigung des bisherigen Lernstoffes zu nutzen. Gerne stehe ich unter der Telefonnummer 09287/58022 für Rückfragen zur Verfügung. Der Anrufbeantworter läuft. Bitte nutzen Sie auch diese Möglichkeit! Für Ihre konstruktive Mitarbeit bedanke ich mich im Voraus und wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute.

Klasse 2000 – Anspannung und Entspannung

Um ein Leben lang gesund zu bleiben rät Klaro von der Klasse 2000 dazu auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung zu achten. Das erfuhren die Kinder der Klasse 2A bei einer weiteren Stunde von Gesundheitsförderin Frau Kramer. Die Wohlfühlwaage muss immer ausgeglichen sein, damit der Körper keinen Schaden nimmt. Eine Entspannungsübung mit Massagebällen durften die Kinder dann als Partnerübung selbst ausprobieren. Da wurde es mucksmäuschenstill und eine sehr entspannte Atmosphäre wurde spürbar.

Adventssingen im Haus Perlenbach

Kurz vor Weihnachten besuchten die Kinder aus der 1. und 4. Klasse das „Haus Perlenbach“, um die Senioren mit Weihnachtsliedern, Gedichten und Musikstücken zu erfreuen. Über 40 Bewohner waren im Gemeinschaftsraum zusammen gekommen, um den Klängen zu lauschen. Andächtig sangen die Grundschülerinnen und -schüler die im Unterricht fleißig eingeübten Lieder vor. Ein Schüler der 4. Klasse brachte Gitarrenstücke zum Besten. Die Klasse 1B hatte extra ein Stück mit Orff-Begleitung einstudiert. Als Abschluss überreichten die Kinder den Senioren selbstgebastelte bunte Engel als kleines Weihnachtsgeschenk. Dabei floss die ein oder andere Träne bei den Senioren. So bereiteten die Kinder eine weihnachtliche Freude, die mit Sicherheit so manche ältere Dame oder auch die Herren zurückversetzt hat in ihre eigene Kinderzeit. Als Dankeschön erhielten die Kinder Naschsachen.

Bücherflohmarkt

Das Bilderbuchkino „Wie weihnachtelt man?“ in der Stadtbücherei Schönwald war sehr gut besucht. Zeitgleich veranstaltete die Grundschule einen Bücherflohmarkt, bei dem sowohl Bücher aus den Klassenbüchereien, als auch aus der Stadtbücherei für nur je 2 Euro gekauft werden konnten. Auch am Montag vor Unterrichtsbeginn war der Andrang noch groß. Viele Kinder kauften sich tolle Bücher zu günstigen Preisen. Der Erlös des Verkaufs in Höhe von ca. 230 Euro fließt in die Umgestaltung einer Kinder- und Jugendbücherei innerhalb der Stadtbücherei Schönwald.