Schulversammlung nach den Faschingsferien

Am ersten Schultag nach den Faschingsferien trafen sich wieder alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen zu einer Schulversammlung vor dem Leseregal. Gemäß dem Jahresmotto „Schmöker-Schule-Schönwald“ lesen die Kinder fleißig Bücher, füllen Lesepässe aus und arbeiten im Programm Antolin. Der Vorher-Nachher-Vergleich zeigt, dass die Kinder bereits fleißig gearbeitet haben. Waren es bis zu den Weihnachtsferien ca. 290 gelesene Bücher, so haben die Schüler nun schon über 550 Bücher gelesen. Das Ziel rückt somit näher, die laufende Wette gegen die Lehrerinnen zu gewinnen: 1000 gelesene Bücher in einem Schuljahr, um dann am Ende des Schuljahres einen tollen Gewinn zu bekommen. ÜBER DIE HÄLFTE IST GESCHAFFT!!! ES SIEHT SEHR GUT FÜR DIE KINDER AUS!