1. Schultag 2019/20 in Schönwald

Heute war es endlich soweit: Der erste Schultag für 29 Abc-Schützen in Schönwald war gekommen. Mit tollen, prall gefüllten Tüten und ihren Schultaschen auf dem Rücken lauschten die neuen Schülerinnen und Schüler einem Lied der Klasse 2A zur Begrüßung. Nach einer ersten Schulstunde feierten dann alle Schulanfänger zusammen mit ihren Eltern und Verwandten einen ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche. Die Schulleitung wünscht allen einen schönen Festtag und einen guten Schulstart.

Schulbeginn 2019/20

Wie bereits in einer Pressemitteilung veröffentlicht hier nochmals die wichtigsten Eckpunkte für den Schulbeginn:

Am Dienstag 10.09.2019 starten die 2. bis 4. Klassen um 8. 00 Uhr an der Grundschule Schönwald.

Die Abc-Schützen werden in der Aula um 9.00 Uhr begrüßt. Anschließend werden Klassenfotos durch einen Pressefotografen gemacht. Danach erleben die Kinder in ihren Klassenzimmern ihre erst Schulstunde. Um 10.15 Uhr gehen die 1. und 2. Klassen gemeinsam zur evangelischen Kirche zu einem ökumenischen Gottesdienst. Nur für die Abc-Schützen endet ihr erster Schultag nach dem Gottesdienst direkt an der Kirche.

Das Kollegium der Grundschule Schönwald und die Schulleitung wünscht allen Kindern einen guten Start in ein erfolgreiches neues Schuljahr.

Begrüßung der Erstklässler

Auch am ersten vollen Schultag wurden die Erstklässler mit Glückwünschen und Geschenken überhäuft. Herr Bürgermeister Jaschke gratulierte den Kindern zum Schulanfang und wünschte ihnen eine schöne Schulzeit an der Grundschule Schönwald. Marktgebietsleiter Greim von der VR-Bank brachte für alle Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse einen Malkasten mit. Da war die Freude groß! Auch Geschäftsstellenleiter Schneider von der Sparkasse Hochfranken hatte eine Tüte mit Geschenken im Gepäck. Alle bekamen einen Leuchtumhang, damit die Autofahrer sie im Straßenverkehr nicht übersehen, eine Schere und einen Kinogutschein. Außerdem war auch Verkehrserzieher Martin Zatschka gekommen. Er stellte den Kindern die beiden Schulweghelfer Herrn Rausch und Herrn Schwarzer vor und betonte, wie wichtig deren Arbeit am Zebrastreifen für die Grundschüler sei.

Begrüßung der neuen Schüler und Lehrkräfte

Gleich um 8.00 Uhr zum Schulbeginn trafen sich alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrerinnen der Grundschule Schönwald am Dienstag in der Aula, um die „Neuen“ zu begrüßen und herzlich in die Schulfamilie aufzunehmen. So wurden alle Kinder der 1. Klasse vorgestellt. Aber auch die neuen Lehrerinnen Frau Gudrun Müller und Frau Cornelia Fidel  wurden von Schulleiterin Simone Reitmeier an der Schule willkommen geheißen. Gemeinsam sangen alle ein Willkommenslied und widmeten sich dann dem Jahresmotto „Sauberkeit und Höflichkeit“, das in diesem Schuljahr im Mittelpunkt stehen soll.