Gelebte Ökumene – Besuch in der katholischen Kirche

Wie schon eine Woche vorher haben sich alle Kinder der 2. Jahrgangsstufe mit ihren Lehrerinnen Frau Dietrich, Frau Pausch und Pfarrerin Schmid auf den Weg zu einer Kirche gemacht. Diesmal wurde die St. Marienkirche besucht. Evangelische, katholische Schülerinnen und Schüler sowie die Ethikkinder konnten den Altarraum besichtigen und für den bevorstehenden Schulschlussgottesdienst üben.

 

Gelebte Ökumene – Besichtigung der Kirchen

Zusammen mit Frau Pfarrerin Schmid, Frau Dietrich und Frau Pausch gingen alle Kinder der 2. Klassen aus dem evangelischen und katholischen Religionsunterricht sowie die Ethikkinder auf Entdeckungstour in den beiden Schönwalder Kirchen. Sie durften den Altarraum besichtigen, ins Mikrofon sprechen und sogar von der Kanzel herab etwas sagen. So konnte jeder Einblick in das religiöse Leben der anderen gewinnen und Verständnis dafür entwickeln.