Klasse 2000 startet wieder

Auch im Schuljahr 2019/20 ist es uns gelungen für alle Klassen Sponsoren zu finden, die das Projekt „Klasse 2000“ für unsere Schülerinnen und Schüler ermöglichen. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle Sponsoren für die tolle Unterstützung! Eine Liste der Sponsoren finden Sie unter dem Button „Über uns“.

Die beiden vierten Klassen starteten mit einer Schulstunde, die Frau Rohrmüller durchführte. Sie ist Gesundheitsförderin und seit vielen Jahren an der Grundschule Schönwald tätig.

Heute erfuhren die Kinder viel Neues über das menschliche Gehirn und die Nervenbahnen.

KISS startet in den 4. Klassen

Die Kindersportschule Hochfranken kommt auch in diesem Schuljahr wieder an die Grundschule Schönwald. Diesmal wird in den beiden 4. Klassen über 12 Wochen im Sportunterricht viel über den eigenen Körper und dessen Gesunderhaltung gelernt und spielerisch erfahren. Dipl. Sportwissenschaftlerin und Sportlehrkraft Frau Sonntag schaltet immer einen Theorieteil zu Beginn der Stunde vor, in dem die Schülerinnen und Schüler Neues über Konditionsaufbau, Muskulatur, Gleichgewichtssinn und Training lernen. Im anschließenden Praxisteil werden dann Spiele dazu gespielt oder Sportgeräte als Parcours aufgebaut. Zum Abschluss gibt es immer eine Daumenreflexion, bei der die Kinder die Stunde in Gedanken Revue passieren lassen.

Die KISS bietet somit eine tolle Ergänzung zum Schulsport und dem Projekt Klasse 2000, das sich ebenfalls intensiv in allen Jahrgangsstufen mit der Gesunderhaltung des Körpers beschäftigt. Hier ist an der Grundschule Schönwald Frau Kramer tätig, die zusätzlich auch im KISS-Projekt aktiv ist.

In Zeiten, in denen Kinder auch in ihrer Freizeit mehr und mehr sitzen und die Bewegung stetig abnimmt, versucht die Schule so, einen Gegenpol darzustellen und den Schülerinnen und Schülern Freude an Bewegung zu vermitteln.

Klaro in der 1A – Knochen und Gelenke

In der heutigen Klasse 2000 Stunde mit Gesundheitsförderin Frau Kramer erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1a einen Abenteuerpfad und lernten viel über die Knochen und Gelenke im menschlichen Körper. Auch über deren Gesunderhaltung und Stärkung wurde gesprochen. Am Ende der Schulstunde mussten alle Kinder „Körperknoten“ bilden, eine sehr „gelenkige“ Angelegenheit!

Klaros und Klaras

Um sich mit der „Klasse 2000“ und ihren Themen richtig identifizieren zu können, haben alle Kinder der 1. Klasse das Maskottchen „Klaro“ gebastelt. Bei einigen wurde daraus auch eine „Klara“. Vom Piraten über die Braut bis hin zur Prinzessin oder dem Cowboy mit Pistole waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Diese Puppen werden die Kinder nun ihre Grundschulzeit über begleiten so wie das Projekt zur Gesundheitsförderung und Suchtprävention.

Klasse 2000 startet wieder!

Wie schon seit langer Zeit ist auch in diesem Schuljahr das Suchtpräventionsprogramm „Klasse 2000“ ein fester Bestandteil des Unterrichts der Grundschule Schönwald. Am heutigen Dienstag kam Gesundheitsförderin Frau Martina Rohrmüller in die 3. und 4. Klassen, um den Schülerinnen und Schülern die Themen des Programms näherzubringen. Zum Beispiel wurde dabei über das menschliche Gehirn und seine Funktionsweise gesprochen.

Sehr anschaulich lernen die Kinder im Rahmen dieses Projektes viel Wissenswertes über ihren Körper und dessen Gesunderhaltung.

KISS – Auftakt des Konditionsprojekts

Ein tolles Projekt ist am heutigen Freitag in der Grundschule Schönwald angelaufen. Die AOK hat in Zusammenarbeit mit Klasse 2000 eine Konditionsschulung für Kinder mit der KISS (Kindersportschule) ins Leben gerufen. Die Schönwalder Schulleitung hat sich darum beworben und darf mit zwei Klassen daran teilnehmen. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1A und 2A kommen 12 Wochen lang in den Genuss mit Übungsleitern der KISS einen besonderen Sportunterricht zu erleben, der spielerisch die Kondition steigern soll. Als erstes stand ein Fitnesstest auf dem Programm, durchgeführt von Herrn Kieke, Herrn Kröniger und Frau Faustin. Dabei mussten die Kinder aus dem Stand springen, Wechselsprünge und einen Levellauf absolvieren. Zu einem späteren Zeitpunkt wird dieser Test nochmals durchgeführt, um festzustellen, ob eine Steigerung der Kondition zu verzeichnen ist.

Vielen Dank an die AOK und die KISS für dieses spannende Projekt!

 

Klasse 2000 in der 2. und 3. Jahrgangsstufe

Frau Rohrmüller, unsere Gesundheitsförderin, war wieder einmal bei uns in der Grundschule. In beiden zweiten Klassen wurde über „Anspannung und Entspannung“ und deren Ausgleich nachgedacht. Diese sollten sich immer die Waage halten, damit man gesund bleibt. Im Anschluss daran bekam jedes Kind einen Entspannungsball von Klaro geschenkt, mit dem kleine Übungen gemacht wurden.

In der 3. Klasse hieß das Thema der Stunde „Zusammen sind wir stark“. In der Turnhalle wurde das Wir-Gefühl spielerisch trainiert und verdeutlicht, dass viele Dinge gemeinsam leichter zu bewältigen sind als alleine.