KISS – Ernährungspyramide

In der nächsten KISS-Sportstunde ging es um die Ernährungspyramide. Die Kinder der ersten und zweiten Klasse wussten schon viel darüber, welche Nahrungsmittel man täglich zu sich nehmen sollte und welche weitgehend zu vermeiden sind. Anschließend spielten alle das Spiel „Salatschüssel“.

KISS – Beweglichkeit

 

 

In der nächsten Sportstunde der Kindersportschule ging es für die Kinder der ersten und zweiten Klasse um Beweglichkeit. Verschiedene Dehnübungen wurden gezeigt und deren Wichtigkeit erläutert. Beim „Müslispiel“ mit Fahrradreifen hatten die Schülerinnen und Schüler riesigen Spaß.

 

KISS – Atmung

Am letzten Schultag vor den Herbstferien erlebten die Kinder der 1. und 2. Klasse eine weitere Sportstunde der Kindersportschule Hochfranken. Thematisch ging es um die Atmung des Menschen. Die Unterschiede der Brust- und Bauchatmung wurden verdeutlicht. Auch das richtige Ein- und Ausatmen wurde mit Hilfe eines Luftballons besprochen. Anschließend bekam jedes Kind einen eigenen Ballon, um damit sportliche Übungen durchzuführen.

KISS Geräteführerschein

In einer weiteren Stunde der Kindersportschule mit Frau Sonntag und Herrn Kieke machten die Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klasse ihren Geräteführerschein. Wie transportiere ich Matten richtig? Wie baue ich einen Kasten auf? Worauf muss ich besonders achten? Natürlich durfte dann auch an den mühsam aufgebauten Geräten geturnt werden.

Kindern den Rücken stärken – Elterninformationsabend und Aktionstag für die Kinder

Physiotherapeutin Kathrin Fuchs aus Schönwald informierte am Montag Abend zusammen mit Frau Sonntag von der Kindersportschule die Eltern der Grundschule Schönwald darüber, wie man „Kindern den Rücken stärken kann“. Immer mehr Kinder leiden nämlich unter Haltungsschäden und Rückgratverkrümmungen. Zu wenig Sport und Bewegung  und zu viel sitzen lösen diese Probleme aus. Auch die Handynutzung ist sehr schädlich für den Rücken. Eindrucksvoll wurde dies von den beiden Damen geschildert. Frau Sonntag stellte die Kindersportschule und die Arbeit an der Grundschule vor. Die erste und zweite Klasse der Schönwalder Schule kommen 12 Wochen lang in den Genuss dieser besonderen Sportstunden, die immer auch einen kleinen Theorieteil zu verschiedenen Themen enthalten. Abgerundet werden die Stunden vom „Launometer“, bei dem die Schülerinnen und Schüler ihre Meinung zur Stunde sagen können.

Am nächsten Tag kamen Frau Fuchs und ihre Mitarbeiterin Frau Weiland an die Schule für einen Aktionstag unter dem Motto „Starker Rücken“. An vier Stationen erfuhren die Schülerinnen und Schüler wie das menschliche Rückgrat aufgebaut ist, wie schwer ein Schulranzen sein darf und wie er richtig gepackt und getragen werden muss. Außerdem wurde auch besprochen, was überhaupt unbedingt im Schulranzen sein muss. Da waren doch einige Dinge zu finden, die darin gar nichts verloren haben. Am Ende bekam jedes Kind einen Schulranzenpass mit nach Hause.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Fuchs, Frau Sonntag und Frau Weiland für diese tolle Aktion!

KISS – Fußgesundheit

 

 

In der dritten KISS-Woche mit Frau Sonntag ging es in den Klassen 1A und 2A um die Fußgesundheit. Es wurde besprochen, wie wichtig unsere Füße für uns sind, warum sie eine Wölbung haben und was man dafür tun kann, dass diese auch bestehen bleibt. Im Anschluss konnten die Kinder in einem Parcours verschiedene Übungen wie Klettern, Springen und Balancieren machen.

 

KISS – rückengerechtes Heben

In der zweiten Sportstunde der KISS zeigte Frau Sonntag den Kindern der 1. und 2. Klasse wie rückengerechtes Heben geht. Vor allem das In-die-Knie-Gehen wurde thematisiert, um den Rücken nicht übermäßig zu beanspruchen. Auch das richtige Tragen des Schulranzens wurde besprochen und ausprobiert. Im Anschluss daran konnten sich die Schülerinnen und Schüler in der Sporthalle noch reichlich bei Spielen auspowern.

 

KISS – Auftakt des Konditionsprojekts

Ein tolles Projekt ist am heutigen Freitag in der Grundschule Schönwald angelaufen. Die AOK hat in Zusammenarbeit mit Klasse 2000 eine Konditionsschulung für Kinder mit der KISS (Kindersportschule) ins Leben gerufen. Die Schönwalder Schulleitung hat sich darum beworben und darf mit zwei Klassen daran teilnehmen. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1A und 2A kommen 12 Wochen lang in den Genuss mit Übungsleitern der KISS einen besonderen Sportunterricht zu erleben, der spielerisch die Kondition steigern soll. Als erstes stand ein Fitnesstest auf dem Programm, durchgeführt von Herrn Kieke, Herrn Kröniger und Frau Faustin. Dabei mussten die Kinder aus dem Stand springen, Wechselsprünge und einen Levellauf absolvieren. Zu einem späteren Zeitpunkt wird dieser Test nochmals durchgeführt, um festzustellen, ob eine Steigerung der Kondition zu verzeichnen ist.

Vielen Dank an die AOK und die KISS für dieses spannende Projekt!