Schonraumübungen in der 2. Klasse

In Kleingruppen führten die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse am heutigen Dienstag mit ihrer Klassenleiterin die Schonraumübungen im Radfahren durch. Handzeichen geben, Slalom fahren, ein Hindernis passieren und eine Gefahrenbremsung standen unter anderem auf dem zweistündigen Programm. Auf dem Hartplatz des Sportgeländes wurde fleißig geübt.

 

Brückenbau der Klasse 3A

Eine Aufgabe zum Tüfteln bekamen die Kinder der Klasse 3A von ihrer Heimat- und Sachunterrichtslehrerin Frau Dietz für das Lernen zuhause. Sie sollten Brücken aus Papier bauen und deren Tragfähigkeit mit Hilfe von Büchern testen. Stolz präsentieren hier einige „Ingenieure“ ihre erstaunlichen Ergebnisse.

Gerüstbauen – Bauen und konstruieren

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2A haben in der vergangenen Woche die Aufgabe gehabt, im Heimat- und Sachunterricht Klettergerüste zu konstruieren und mit Knete, Zahnstochern oder eigenen Baumaterialien zu bauen. Der Kreativität war dabei keine Grenze gesetzt. Hier wurden auch reichlich Erfahrungen zur Stabilität von Bauten gemacht. Die Ergebnisse, die selbst fotografiert und per Mail an die Klassenleiterin geschickt wurden, können sich sehen lassen.