Büchereiführung der 2. und 4. Klasse

Auch in dieser Schulwoche lud Frau Krauter, Leiterin der Stadtbücherei Schönwald, zwei Klassen zu einer Führung ein. Sie zeigte den Schülerinnen und Schülern die Abteilung der Kinderbücher, erklärte, wie man Bücher oder andere Medien ausleihen kann und gab allen Zeit zum Schmökern. Einige Kinder nahmen sich auch gleich ein Buch zum Lesen mit nach Hause.

So wurde hoffentlich ein Anreiz zum Lesen geboten und damit das Jahresmotto unserer Schule „Lesen ist Kino im Kopf“ vertieft.

Vielen Dank, Frau Krauter!

Impressionen aus dem Werkunterricht


Bei Frau Bayreuther im Werkunterricht entstehen in allen Jahrgangsstufen mit verschiedenen Techniken sehr schöne Ergebnisse, die im Schulhaus ausgestellt werden. Auch hier geht es in diesem Schuljahr viel um das Thema „Lesen ist Kino im Kopf“. Da wird zum Beispiel „Lars Eisbär“ vorgelesen und nachgestaltet oder ein Lesezeichen gebastelt.

Hier einige der sehenswerten Produkte aus dem Werkunterricht:

Büchereiführung der 3. Klassen

Am heutigen Mittwoch erlebten die beiden 3. Klassen eine Führung durch die Stadtbücherei Schönwald mit Frau Krauter. Die Schülerinnen und Schüler wurden in die richtige Ausleihe der Bücher eingeführt und hatten auch Zeit zum Schmökern. Etliche Kinder haben bereits einen Ausleihschein. Im Rahmen des Jahresmottos der Schule „Lesen ist Kino im Kopf“ wurde damit den Kindern ein Zugang zu Büchern ermöglicht und beim Ein oder Anderen die Lust auf Lesen geweckt. Ein herzliches Dankeschön an Frau Krauter!

Schulversammlung nach den Weihnachtsferien

Am ersten Tag nach den Weihnachtsferien trafen sich alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen in der Aula. Nach guten Wünschen für das neue Jahr durch Schulleiterin Simone Reitmeier wurden Zitate berühmter Leute zum Thema Lesen besprochen. Die Kinder erzählten dann von ihren Erfahrungen mit dem Programm „Antolin“. Die Mehrheit der 103 Schüler liest Bücher und bearbeitet Quizfragen dazu online. Auch das Schreiben von Nachrichten an die Lehrerinnen über die Postbox empfinden viele als besonders motivierend. Anschließend wurden die Blätter für die gelesenen Bücher an den Lesebaum im 1. Stock der Schule geheftet. Das Ziel, ein schönes Lesefest am Ende des Schuljahres mit dem erlesenen Geld (Sponsoring durch die Unternehmen Bexo, BHS Tabletop, Rapa, Sparkasse Hochfranken), spornt bei vielen den Leseeifer an.