Methode „Zeig und sprich“

Auch schon in der ersten Klasse werden die Schülerinnen und Schüler an verschiedene Unterrichtsmethoden herangeführt. „Zeig und sprich“ ist eine Vorform des Referates, bei der zu Bildern erzählt wir. Anika hat das in hervorragender Weise zu ihrem gelesenen Buch „Die magischen Tierfreunde – Hasi Hoppel wird vermisst“ gemacht. Zusätzlich las sie ihren Klassenkameraden noch einen Ausschnitt aus dem Buch vor.

Mittlerweile lesen 16 Kinder aus der Klasse 1A selbst Bücher und beantworten die dazu passenden Quizfragen auf Antolin. Ein toller Erfolg!

Kommentar verfassen