Zeig und sprich – Methodentraining in der 1. Klasse

Ein eigenes kleines Buch lesen, den Klassenkameraden daraus vorlesen und erzählen, wovon die Geschichte handelt – das ist ein erstes Training für Referate, die in höheren Klassen gehalten werden. Ganz ohne Scheu stellte Juli ihr Buch „Tausche Bruder gegen…“ vor. Diese Thematik sprach sehr viele Mitschüler an, denn nicht jeder kommt immer gut mit seinen kleineren Geschwistern aus. Da gibt es oft Streit und Neid, wie die Kinder von ihren eigenen Erfahrungen berichteten. Mit Sicherheit ein Buch, das man so wie Juli weiterempfehlen kann!

Kommentar verfassen