Urkunden und Geschenke für die Radfahrer

Am letzten Schultag vor den Osterferien wurden den Kindern der 4. Klasse der Grundschule Schönwald die Urkunden für die bestandene Radprüfung überreicht. Polizeihauptkommissar Martin Zatschka konnte sogar vier Ehrenwimpel verleihen, die eine Schülerin und drei Schüler für besonders gute Leistungen errungen haben. Frau Carola Wolfrum, Bereitschaftsleiterin beim Bayerischen Roten Kreuz und Herr Reiner Rausch vom BRK und gleichzeitig Schulweghelfer schenkten den Kinder ein Notfallkit bestehend aus Verbandsmaterial, falls es doch einmal die ein oder andere Schramme beim Radfahren geben sollte. Mit den besten Wünschen für eine unfallfreie Fahrt können die jungen Radfahrer ab jetzt am Straßenverkehr teilnehmen.

Kommentar verfassen