Große Kinderaugen beim Nikolauskreis

Am Nikolaustag trafen sich alle Klassen in der Aula der Schule, um Weihnachtslieder zu singen und Gedichte aufzusagen. Als dann überraschend der Nikolaus höchstpersönlich auftauchte, verschlug es ein paar Kindern die Sprache. Auf einmal wurde es ganz leise, als er Mann mit dem roten Mantel so einiges über jede Klasse zu berichten wusste. Er hatte aber mehr Lob als Kritik und brachte leckere Mandarinen, Nüsse, Schokonikoläuse und Klassenfotos für jedes Kind mit. Die Kinder aus dem Ethikunterricht hat noch ein kleines Anspiel über „Weihnachtsbräuche in verschiedenen Ländern“ dabei. Zum Abschluss sangen alle „Kling Glöckchen“ und verabschiedeten den Nikolaus bis zum nächsten Jahr.

Kommentar verfassen