Bücherflohmarkt

Das Bilderbuchkino „Wie weihnachtelt man?“ in der Stadtbücherei Schönwald war sehr gut besucht. Zeitgleich veranstaltete die Grundschule einen Bücherflohmarkt, bei dem sowohl Bücher aus den Klassenbüchereien, als auch aus der Stadtbücherei für nur je 2 Euro gekauft werden konnten. Auch am Montag vor Unterrichtsbeginn war der Andrang noch groß. Viele Kinder kauften sich tolle Bücher zu günstigen Preisen. Der Erlös des Verkaufs in Höhe von ca. 230 Euro fließt in die Umgestaltung einer Kinder- und Jugendbücherei innerhalb der Stadtbücherei Schönwald.

Zahnarzt Dr. Poersch zu Besuch in allen Klassen

Am vergangenen Freitag kam Zahnarzt Dr. Poersch in alle Klassen der Grundschule Schönwald, um – wie schon seit vielen Jahren – über die Gesunderhaltung der Zähne zu sprechen. Die richtige Zahnpflege wurde mit Dentulus, dem Löwen, erklärt.

Auch die richtige Ernährung wurde thematisiert sowie der regelmäßige Gang zum Zahnarzt.

Herzlichen Dank für diesen wichtigen Beitrag zur Gesundheitserziehung der Schülerinnen und Schüler an Herrn Dr. Poersch und Team!

„KlimaMacher“ – Wir sind dabei!

Das Projekt „KlimaMacher“ wird an unserer Grundschule im zweiten Halbjahr mit verschiedenen Workshops und Unterrichtseinheiten umgesetzt. „KlimaMacher“ ist ein LEADER-gefördertes Projekt der Energievision Frankenwald und wird in Stadt und Landkreis Hof, Coburg, Kronach und Wunsiedel angeboten. Bereits vor drei Jahren hat die Grundschule Schönwald am Projekt „Energie erleben“ teilgenommen und nur die besten Erfahrungen damit gemacht. Nun dreht sich alles um den Klimawandel und die Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden.

Bundesweiter Vorlesetag 2019

Auch in diesem Schuljahr wurde der bundesweite Vorlesetag ein besonderes Ereignis für unsere Grundschülerinnen und Grundschüler. Bürgermeister Jaschke, ehemaliger Rektor Jürgen Judas, Polizeihauptkommissar Martin Zatschka, Stadträtin Andrea Veit, Frau Schlecht und Frau Gebhardt, beides ehemalige Lehrerinnen der Schule und Frau Lohmeyer von der Stadtbücherei Schönwald kamen als Vorleser an die Schule. Bücher wie „Räuber Grapsch“ oder „Moin und das Monster“ wurden vorgelesen. Alle Kinder lauschten gespannt und genossen die Vorlesezeit. Frau Lohmeyer stellte dann in der Aula für alle noch ein neues Buch der Bücherei vor und lud damit alle ein, die Bücherei zu besuchen, um Bücher zu entleihen. Als Dankeschön bekamen die Vorleser ein Karte und Tee für die bevorstehende kalte Jahreszeit.

Vielen Dank für die tolle Unterstützung im Rahmen unseres Jahresmottos „Schmöker-Schule-Schönwald“!

KISS – Zirkel-Training Klassen 4A und 4B

KISS 5. ÜE (11) KISS 5. ÜE (10) KISS 5. ÜE (8) KISS 5. ÜE (7) KISS 5. ÜE (5) KISS 5. ÜE (4) KISS 5. ÜE (1)

Am Freitag erwartete die Schüler ein Zirkeltraining (oder Kreistraining) in der Sporthalle.
Bei dieser Methode des Konditionstrainings, bei der verschiedene Stationen nacheinander absolviert werden mussten, wurden Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit oder Schnelligkeit geschult. Die Stationen waren kreisförmig angelegt und an jeder von ihnen war eine spezifische Übung zu absolvieren.
Nachdem am Ende der Stunde jeder seine Aufgaben alleine oder mit einem Partner zusammen geschafft hatte, waren sich alle Schüler einig: Die Anstrengungen an den einzelnen Geräten haben sich im Hinblick auf die eigene Fitness auf jeden Fall gelohnt.

Vorankündigung

Herzliche Einladung zum Bilderbuchkino: „Wie weihnachtelt man?“ für Kinder im Alter von 4-8 Jahren am 22.11.2019 um 15:30 Uhr in der Schönwalder Stadtbücherei!

Zeitgleich findet in der Aula der Grundschule ein gemeinsamer Bücherflohmarkt der Stadtbücherei Schönwald mit der Grundschule Schönwald statt! Der Erlös soll der gemeinsamen Kinder- und Jugendbücherei zugute kommen. Jedes Buch 2 €!

Klasse 2000 – Der Weg der Nahrung

Auch im 2. Schuljahr erfahren die Schülerinnen und Schüler viel über ihren Körper und seine Gesunderhaltung im Rahmen des Förderprogramms Klasse 2000. Der Weg der Nahrung wurde in der Klasse 2A mit Gesundheitsförderin Frau Kramer besprochen und nachgespielt.

An dieser Stelle sei den Sponsoren herzlich gedankt, die unseren Kindern die Teilnahme an diesem wichtigen Projekt seit vielen Jahren ermöglichen. Eine Liste der aktuellen Sponsoren finden Sie auf unserer Homepage.

Vorlesekino im November

Ab Montag hingen in der Aula Listen zu sieben Kinderbüchern aus, in die sich die Schülerinnen und Schüler eintragen konnten. Am Mittwoch wurden dann klassen- und jahrgangsübergreifend von den Lehrerinnen diese Bücher vorgelesen. Da war für jeden etwas dabei: Hase Felix, Seehund Robin, Zauberpony Sury, die kleine Hexe usw.

Zwei Bücher wurden mit dem Kamishibai vorgestellt, ein kleines beleuchtetes Theater, in dem die Bilder zum Buch gezeigt werden. Eine Umfrage hat ergeben, dass das Vorlesekino ein voller Erfolg war. Die Kinder wünschen sich das öfter. Schon am kommenden Freitag findet die nächste Vorleseaktion am bundesweiten Vorlesetag mit Gastlesern statt.

Aber nicht nur in der Schule sollte vorgelesen werden, vor allem zu Hause sollte dies ein festes Ritual für die Kinder und ihre Eltern sein.